Streuobst

Streuobst im Naturpark Haßberge

 

Die Streuobstgürtel an den Ortsrändern und die Obstwiesen in der freien Flur sind typisch für den Naturpark. Sie haben eine sehr wichtige ökologische und optische Funktion.Die Vernetzung mit Biotopen der freien Landschaft ist hier noch intakt. Um diese prägende Kulturlandschaftselemente zu erhalten, wurden die LEADER-Projekte " Streuobst- Apfelsaft aus der Region" und die Pflege (Pflegeschnitt) alter Obstbäume ins Leben gerufen. Anfallendes Obst wird in der Region verarbeitet und vermarktet.Ihr Kauf von Apfelsaft aus der Region hilft mit, die Streuobstwiesen im Naturpark zu erhalten. 

Wer natürlich selbst eine Streuobstwiese besitzt, sollte sich von seinen eigenen Äpfeln Saft und Most pressen lassen.

 

 

Streuobstwiesen

 

Regionales Obst ist gesund und erhält unsere artenreiche Kulturlandschaft