Urige Baumriesen im Naturpark Haßberge

Naturdenkmäler im Naturpark Haßberge

 

Alte Bäume faszinieren die Menschen - als beeindruckende Baumriesen oder ihrer Geschichte wegen: über Jahrhunderte hinweg wehren sie sich gegen Schädlinge und Verbiss und trotzen dem Wetter. Als Symbole der Beharrlichkeit und Widerstandskraft stehen sie für ein langes Leben, das viele Menschengenerationen überspannt. Andererseits sind sie auch ein Symbol für die Vergänglichkeit allen Seins. Im Laufe der Jahrhunderte werden sie alt und knorrig, verlieren einzelne Äste oder Teile ihres Stamms, werden innen hohl. Und doch sind es gerade diese alten Bäume, die uns in ihren Bann ziehen: Sie stehen vor uns als gewaltige Lebewesen mit einzigartigem Charakter. Jeder alte Baum hat sein eigenes, unverwechselbares Gesicht.

Der Naturpark Haßberge beherbergt eine Vielzahl von diesen alten Bäumen. Gehen Sie doch mal auf eine Endeckungsreise. Mit unseren Flyer finden Sie die teilweise etwas verstecken Naturschönheiten.

 

 
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf der interessanten Entdeckungsreise zu den alten Baumriesen im Naturpark Haßberge. 
Ihr 
Naturpark Haßberge

 

......Flyer hier downloaden


 

 

 

 

Zu fällen einen  
schönen Baum
braucht's eine  
halbe Stunde kaum.
Zu wachsen,  
bis man ihn bewundert,
braucht er, bedenk es, ein
Jahrhundert.
 
Eugen Roth