Wenn Sie die Natur lieben, dann sind Sie hier bestens aufgehoben.
Im Naturpark Haßberge sind Sie der Natur spürbar nahe.
Die sanften Mittelgebirgszüge verknüpfen unvergessliche Landschaftsbilder mit lebendiger Natur, Kultur und Geschichte.


News


17.04.2015

Aktionsjahr Waldnaturschutz 2015

Veranstaltungen des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt [mehr]


27.02.2015

Infopoints und Leitsysteme wurden erneuert

Im ganzen Naturpark wurden die alten Wandertafeln gegen neue ausgetauscht. Gleichzeitig wurden im Umfeld der Standorte auch die Wegweiser und die Rastmöglichkeiten erneuert. Trotz der hohen Anzahl von Tafeln,...[mehr]


27.02.2015

Neues am Natour- Haßberge Erlebnispfad

Es hat sich im letzen Jahr wieder einiges getan am Erlebnispfad "Natour Haßberge" oberhalb des Schlossberges der Stadt Königsberg. Der Eingangsbereich wurde komplett neu gestaltet. Auch an einigen Stationen...[mehr]


30.01.2015

“Gut gebaut” – Biber in Naturparken

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts war der Biber in weiten Teilen Europas durch Bejagung ausgerottet. Ein Jagdmotiv war das sog. „Bibergeil“ (Castoreum), ein Sekret aus den Drüsensäcken des Bibers, welches den Tieren zur Fellpflege...[mehr]


19.12.2014

"Auf der Wolfstour"

Die Wolfsgruben und der Kohlenmeiler bei Altershausen sind besondere Kulturgüter, die etwas in Vergessenheit geraden waren. Durch Initiative des Naturparks und des Haßbergvereins Königsberg sowie der Mithilfe der...[mehr]


28.11.2014

Impressionen aus den Haßbergen

Neuer Imagefilm soll neugierig auf den Naturpark machen. Eine Bilderreise durch eine wunderschöne Landschaft.[mehr]


19.11.2014

Zwei neue Rundwanderwege des Haßbergvereins bei Königsberg vorgestellt

Mit dem „Hirschkäferweg“, dem „Panoramaweg“, dem „Hasenweg“ und dem „Historischen Rundwanderweg“, betreut der Haßbergverein Königsberg bisher vier Rundwanderwege, wobei sich unter diesen der „Historische Rundwanderweg“ zu einem...[mehr]


News 1 bis 7 von 22
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-22 vor > Letzte >>

Der Imagefim des Naturparks Haßberge (Länge: 10:30 Min) zeigt mit wunderschönen Bildern die vielfältige Landschaft und Sehenswürdigkeiten der Haßberge.“ 

>>zum Film


Naturtipps im Monat Mai

Eine sehr auffällige Pflanzenart, ist die Bocksriemenzunge. Diese stattliche Orchidee, die bis über 60 Zentimeter hoch werden kann, blühte Mitte der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts zum Beispiel nur noch mit wenigen Exemplaren im Naturschutzgebiet Ebelsberg bei Ebelsbach. Durch regelmäßige Pflege konnte der Bestand am Ebelsberg und an anderen alten Weinbergen auf heute über 3000 Pflanzen ausgedehnt werden. Über den Burgen- und Schlösserwanderweg gelangt man zu einem der Orchideenstandorte am Naturschutzgebiet Ebelsberg.

Standortkarte




Trappstadt Sambachshof Sulzfeld Sulzdorf a. d. L. Birnfeld Maroldsweisach Ermershausen Altenstein Eichelsdorf Ostheim Königsberg Bramberg Ebern Breitbrunn Kirchlauter Reckendorf Baunach Dörfleins Haßfurt Zail a. Main Ebelsbach info@naturpark-hassberge.de