News Article

erstellt am 30.11.2022

VDN stellt neue Reiseangebote für 2023 vor

Autor:Verband Deutscher Naturparke

Mit Freude in die Natur

Bonn, 23.11.2022. Die vom Verband Deutscher Naturparke e. V. jährlich herausgegebene Broschüre „Reisen in die Naturparke“ stellt in neuem Design zum 17. Mal seit 2006 auf 30 Seiten naturnahe Freizeit- und Erholungsangebote in Naturparken und Geoparks in Deutschland, Österreich und Luxemburg vor.

In den kommenden Jahren wird der Fokus auf den Klimaschutz sowie den Erhalt der biologischen Vielfalt die Arbeit der Naturparke prägen. „Ein Erfolgsrezept für die erfolgreiche Arbeit des VDN zur Unterstützung der Naturparke sind praxis- und anwendungsbezogene Projekte, z. B. ‚Qualitätsoffensive Naturparke‘, ‚Naturpark-Schule‘ und ‚Naturpark-Kita‘. Neu ist das Projekt ‚Katzensprung 2.0 – Aktiv für den Klimaschutz im Deutschlandtourismus‘, bei dem der Auf- und Ausbau regionaler Partner-Netzwerke in den Naturparken nach bundesweiten Kriterien unterstützt wird“, führt Friedel Heuwinkel, Präsident des Verbands Deutscher Naturparke e. V., aus.

Damit bilden die 104 Naturparke eine wichtige Grundlage für den nachhaltigen Tourismus in Deutschland. Eine intakte Natur und Landschaft sind unersetzlich für Erholung, Wohlergehen und Lebensqualität: So bietet ein Aufenthalt an der frischen Luft den perfekten Ausgleich für den Alltag. Ein Mikroabenteuer direkt vor der Haustür kann ganz nach Wunsch und ohne großen Aufwand gestaltet werden. Und für die nächste Urlaubsreise lohnt es sich, einmal die eigene Heimat oder benachbarten Länder zu entdecken – denn das Gute liegt näher, als man glaubt!

Neu, klar und übersichtlich: Broschüre im neuen Design

Neu ist in diesem Jahr die Gestaltung: Die Broschüre erscheint erstmals im neuen Dachmarken-Design der Nationalen Naturlandschaften – denn seit 2021 kooperieren alle deutschen Nationalparke, Naturparke, Biosphärenreservate und Wildnisgebiete als Bündnis unter der Dachmarke Nationale Naturlandschaften (NNL). Gemeinsam mit den Menschen bewahren sie auf rund einem Drittel der Fläche Deutschlands faszinierende Natur, vermitteln Freude beim Erleben der Natur und gestalten die Zukunft mit Zuversicht nachhaltig. Träger der Dachmarke „Nationale Naturlandschaften“ sind die beiden Dachverbände „Verband Deutscher Naturparke e. V.“ in Bonn und „Nationale Naturlandschaften e. V.“ in Berlin.

Faszinierende Natur-Erlebnisse von A bis Z

Vom Naturpark Altmühltal in Bayern bis zum Naturpark Zittauer Gebirge in Sachsen bieten alle Naturparke viel Raum für aktives wie entspanntes Naturerleben und engagieren sich zudem für den Erhalt der biologischen Vielfalt, nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz. Sie sind mit ihrer Natur und ihren nachhaltigen Erlebnis-Angeboten wichtige Partner der Tourismusorganisationen für nachhaltiges Reisen.

Die neueste Naturbewusstseinsstudie aus dem Jahr 2019 belegt, dass das Naturbewusstsein in Deutschland stetig wächst, bei Erwachsenen wie bei der Jugend. Auch wünschen sich immer mehr Menschen natur- und klimaschonende Reiseangebote in Deutschland – von der Anreise und Mobilität vor Ort über die Unterkunft und regionale Verpflegung bis zu naturnahen Erlebnissen. Das ist gut für Natur und Klima, erzeugt weniger CO2 und schont wertvolle Ressourcen. Der VDN e. V. lädt dazu ein, die großartigen Schätze der „Natur“ in den Naturparken zu entdecken.

Die Broschüre „Reisen in die Naturparke 2023“ ist in einer Gesamtauflage von 180.000 Exemplaren erschienen und kann ab sofort in der Naturpark-Geschäftsstelle in Hofheim mitgenommen werden. Über die Website des VDN e. V. steht sie zudem zur Verfügung:

Weitere Informationen über den Verband Deutscher Naturparke (VDN) und seine Mitglieds-Naturparke finden Sie unter: https://www.naturparke.de

Weitere Informationen zu den Nationalen Naturlandschaften finden Sie unter:
www.nationale-naturlandschaften.de

Kontakt

Verband Deutscher Naturparke

53175 Bonn, Holbeinstraße 12

0228 921286-0

0228 921286-9

info@naturparke.de

https://www.naturparke.de/

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen