Zu finden in fast jedem Garten.

Gänseblümchen

(Bellis perennis)

Es wächst in fast jedem Garten, blüht nahezu das gesamte Jahr über und überlebt sogar das häufige Mähen: das Gänseblümchen! Zum Glück, denn es malt Farbklekse in den Rasen – und ist eine wichtige frühe Futterquelle für (Wild-)Bienen und andere Insekten. Doch das Gänseblümchen kann noch mehr:

Es ist für uns Menschen ein Heilkraut, das entzündungshemmend, blutreinigend, stoffwechsel- und verdauungsanregend wirkt. Diese gesunde Pflanze mit viel Vitamin C, Kalzium, Eisen und anderen wertvollen Inhaltsstoffen ist unglaublich vielseitig und eignet sich sowohl für herzhafte als auch süße Rezepte. Für herzhafte Gerichte nimm Blüten und Blätter, für Süßes nur die Blüten. Ob als Salatbeigabe, in Kräuterquark oder -butter, zu Suppen oder Gemüsegerichten, auf Torten & Kuchen, als Gelee oder Sirup oder einfach als essbare Deko – so vielseitig verwendbar, lass es Dir schmecken!

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Winterlinde (Tilia cordata)
Winterlinde (Tilia cordata)
Eine extrem seltene kleine Orchidee, die hohe Ansprüche an den Standort stellt. Dementsprechend genießt die Pflanze auch besondere Aufmerksamkeit. 

Nature information

97486 Königsberg in Bayern

(Kopie)

Linde (Tilia cordata)

Nature information

96173 Oberhaid, Gambrinus KELLER

Linde in Unterhaid

Der schmale und aufrechte Wuchs erinnert an die typischen Säulenzypressen des Südens, was die Landschaft zwischen Nassach und Birnfeld zur Fränkischen Toskana der Haßberge gemacht hat.
 Ahorn (Acer)

Nature information

96103 Hallstadt, Diller Keller

Ahorn bei Dörfleins

Winterlinde (Tilia cordata)
2 Winterlinden (Tilia cordata)

Nature information

97496 Burgpreppach, Baunachweg

2 Linden in Leuzendorf