Nature information

2 Linden in Leuzendorf

97496 Burgpreppach, Baunachweg (345 m über NN)

2 Winterlinden (Tilia cordata)

Nördlich von Leuzendorf, 300 m am Ende des Baunachsweges befinden sich die beiden Linden. Prägnant stehen sie in der ausgeräumten Landschaft. Die besonders ausladenden Kronen spenden im Sommer den Wanderer Schatten bei der Rast.  

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Fränkisch durch und durch

ca. 3,5 km entfernt

Restaurant

geschlossen

97496 Burgpreppach, Ibind 6

(Kopie)

German

Weitere Tipps in der Nähe

Renaissancebau Schloss Leuzendorf

ca. 0,4 km entfernt

97496 Burgpreppach, Leuzendorf 31

Schloss Leuzendorf

Idyllisches Schloss Burgpreppach

ca. 2,1 km entfernt

City

97496 Burgpreppach, Schulgasse 53

Burgpreppach

Resort 1.414 Einwohner

Park Schloss Burgpreppach

ca. 2,2 km entfernt

97496 Burgpreppach, Hauptstraße 18 1/2

Schloss Burgpreppach

Ausblick in die Baunachaue zwischen Pfarrweisach und Kraisdorf

ca. 3,3 km entfernt

Viewpoint

96176 Ebern, Pfarrweisach

(Kopie)

Spannendes vom Beobachtungsturm aus entdecken

ca. 3,9 km entfernt

Hiking trail

Pfarrweisach

Erlebnistour - Durch die Baunachaue zum Burgenblick

2:45 h 164 hm 162 hm 9,4 km very easy

Schloss Pfaffendorf

ca. 3,9 km entfernt

96126 Maroldsweisach-Pfaffendorf, Am Schloß

Schloss Pfaffendorf

An der Lohrer Straße, egenüber der Kirche liegt ein großer, öffentlicher Parkplatz, der sich als Startpunkt für die Erlebnistour - Durch die Baunachaue zum Burgenblick bestens eignet.

ca. 3,9 km entfernt

Parking spot

96176 Pfarrweisach, Lohrer Straße

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

Burgruine Lichtenstein

ca. 4,1 km entfernt

City

96176 Pfarrweisach, Bahnhofstraße 11

Pfarrweisach

Resort 1.571 Einwohner

Imposantes Schloss Ditterswind

ca. 4,6 km entfernt

96126 Maroldsweisach-Ditterswind, Dorfplatz

Schloss Ditterswind

Die Parkmöglichkeit befindet sich an der Straße von Bramberg (Ebern) nach Albersdorf. Am Rastplatz können am Rand der Wiese bis zu 3 PKWs abgestellt werden.

ca. 4,7 km entfernt

Parking spot

96106 Ebern, HAS48, Bramberg

(Kopie) (Kopie)

Der Geologische Punkt  liegt an der Straße von Junkersdorf zum Bergdorf Altenstein. Auf halber Strecke  zur Linken befindet sich der ehemalige Steinbruch, in welchen heute ein Grillplatz eingerichtet ist. Hier finden Sie die Infotafel und Parkmöglichkeit. Zwischen Junkersdorf und Altenstein ist der Feuerletten völlig ungewöhnlich ausgebildet.Durch Bodenbildungsvorgänge wurden hier Dolomite erzeugt, und zwar in einem Ausmaß, der die normalen Sedimente weitgehend verdrängte. Der Steinbruch gibt den besten Einblick in diesen Typ von Sedimenten in ganz Süddeutschland.

ca. 4,7 km entfernt

Geotope

96126 Maroldsweisach, Grillplatz

Feuerletten bei Altenstein

Westlich der Ortschaft Altenstein, von Junkersdorf Richtung Altenstein, nach ca. 500m auf der linken Seite.Sitzgruppen, Toilette, Spielfläche, Parkplatz, Grillhütte mit gemauertem Grill, Platz für ca. 20 Personen.

ca. 4,7 km entfernt

Rest area

96126 Maroldsweisach, Pfaffendorferstraße

Grillhütte Altenstein

Die Burgruine Altenstein erforschen & Spannendes zu den fliegenden Jägern der Nacht erfahren - seid dabei!

ca. 4,8 km entfernt

Event | Tourist trip

96126 Maroldsweisach, Pfaffendorfer Gasse

SommerNachtsEntdeckungen: Fledermaus & Co.

Fr., 05.08.2022

Weitblick von der Burgruine Bramberg

ca. 5,0 km entfernt

96103 Ebern, Bramberg-Hohnhausen

Burgruine Bramberg

Burgeninformationszentrum Altenstein

ca. 5,0 km entfernt

Museum

geschlossen

96126 Maroldsweisach, Wilhelm-von-Stein-Straße 10

Burgeninformationszentrum

Das könnte Dir auch gefallen

Winterlinde (Tilia cordata)
Winterlinde (Tilia cordata)
 Ahorn (Acer)

Nature information

96103 Hallstadt, Diller Keller

Ahorn bei Dörfleins

Winterlinde (Tilia cordata)
Stieleiche (quercus robur)
Winterlinde (Tilia cordata)
Eine extrem seltene kleine Orchidee, die hohe Ansprüche an den Standort stellt. Dementsprechend genießt die Pflanze auch besondere Aufmerksamkeit. 

Nature information

97486 Königsberg in Bayern

(Kopie)

Linde (Tilia cordata)

Nature information

96173 Oberhaid, Gambrinus KELLER

Linde in Unterhaid

Der schmale und aufrechte Wuchs erinnert an die typischen Säulenzypressen des Südens, was die Landschaft zwischen Nassach und Birnfeld zur Fränkischen Toskana der Haßberge gemacht hat.