Nature information

Eiche auf dem Lahnberg

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Lahnberg (385 m über NN)

Eiche (Quercus robur)

Diese alte Eiche steht sehr prägnant am nördlichen Aussichtspunkt des Lahnberges. Sie ist noch kein Naturdenkmal hat aber die besten Voraussetzungen eines zu werden.

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

Sicht zu den Haßbergen und nach Bad Königshofen

ca. 0,1 km entfernt

Viewpoint

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Lahnberg

Aussichtspunkt am Lahnberg

Der Steinbruch nördlich der Ortschaft Eyershausen ist beeindruckend, ohne Nutzung ist er im laufe der Zeit zugewachsen. Im Frühjar 2021 befreite der Naturpark die Steilwände und die Flächen im Steinbruch vom Unterwuchs.

ca. 0,7 km entfernt

Landform

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Schilfsandsteinbruch

Schilfsandsteinbruch Eyershausen

In Eyershausen biegt man unterhalb der Kirche in Richtung Herbstadt ab und folgt bei der nächsten Abzweigung rechts der aus dem Ort führenden Teerstraße zum Lahnberg. Nach ca. 1 km  erreicht man den Waldrand. Ein nach links abbiegender Naturweg entlang des Waldrandes führt uns kurz darauf zum Eingang des Steinbruches.In bester Steinhauertradition wurden hier einzelne Wände datiert, nachdem man an diesen Stellen den Abbau einstellte. Die eingemeißelten Jahreszahlen aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jh. geben einen guten Einblick in den Abbauzeitraum.Sehenswert ist die Rokokokirche von 1752 in Eyershausen, die mit zu den herrlichsten Kirchen im Grabfeld zählt.

ca. 0,7 km entfernt

Geotope

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, lahnberg

Schilfsandstein bei Eyershausen

Winterlinde (Tilia cordata)

ca. 1,3 km entfernt

Nature information

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Am Kirchberg

Kirchenlinde Eyershausen

Winterlinde (Tilia cordata)

ca. 1,5 km entfernt

Nature information

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Lindenplan

Dorflinde in Eyershausen

Zwischen Bad Königshofen i. Grabfeld und Herbstadt liegt das Mönchsholz. Am Rand des schönen Waldstücks lässt es sich gut parken. 

ca. 2,1 km entfernt

Parking spot

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, NES1

(Kopie) (Kopie)

Nördlich von Bad Königshofen, ca. 1km vom Ortsausgang, an der Straße Richtung Herbstadt (schöne Aussicht).Sitzgruppen, Parkplatz, Wandertafel, Panoramatafel, Grillhütte mit gemauertem Grill, Platz für ca. 20 Personen.

ca. 2,4 km entfernt

Rest area

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Rohthöhe

Grillhütte Bad Königshofen

Fantastischer Blick nach Bad Königshofen und zu den Haßbergen

ca. 2,5 km entfernt

Viewpoint

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Dörfleinshöhe

Aussichtspunkt bei Bad Königshofen

Ausblick ins Grabfeld, zu den Haßbergen bis hin zur Rhön

ca. 2,6 km entfernt

Viewpoint

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Blankenberg

Aussichtspunkt "Berghäuschen"

Historischer Marktplatz Bad Königshofen

ca. 3,3 km entfernt

City

97631 Bad Königshofen, Am Kurzentrum 1

Bad Königshofen

Spa resort Resort 5.984 Einwohner

Schöne, alte Kultur in mitten der Grabfelder Natur erleben

ca. 3,6 km entfernt

Barrierfree trail

Bad Königshofen im Grabfeld

Barrierefrei aus dem Barock ins Rokoko

2:30 h 40 hm 42 hm 10,0 km very easy

Entspannen im Heilwassersee der FrankenTherme

ca. 4,2 km entfernt

Hiking trail

Bad Königshofen im Grabfeld

Kulturrundwanderweg Bad Königshofen

3:00 h 100 hm 100 hm 11,3 km moderate

Nördlich der Ortschaft Alsleben, am Ortsende, gegenüber vom Sportplatz.Sitzgruppen, Spielfläche, Parkplatz, Grillhütte mit gemauertem Grill, Platz für ca. 20 Personen

ca. 4,3 km entfernt

Rest area

97633 Markt Trappstadt, Hauptstraße 36

Grillhütte Alsleben

Im Zentrum von Trappstadt neben dem Gasthaus auf dem Dorfplatz mit Brunnen stehen wenige Parkplätze zur Verfügung.

ca. 4,3 km entfernt

Parking spot

97633 Trappstadt, Kreuzung Torhausstraße Kierweg

(Kopie) (Kopie)

Schloss Trappstadt

ca. 4,3 km entfernt

97633 Trappstadt, Schloßgasse 2

Schloss Trappstadt

Tongrube

ca. 4,6 km entfernt

Hiking trail

Trappstadt

Erlebnistour - Rund um St. Ursula

2:30 h 159 hm 159 hm 9,5 km easy

Blick zu den Haßbergen, zur Rhön und den Gleichbergen

ca. 5,2 km entfernt

Viewpoint

97633 Trappstadt, Altenburgweg

(Kopie)

Das könnte Dir auch gefallen

Winterlinde
Rotbuche (Fagus sylvatica )

Nature information

97461 Hofheim in Unterfranken, Hohlsteigstraße

Jägerbuche bei Goßmannsdorf

Nature information

97528 Sulzdorf an der Lederhecke, Ermershäuser Weg

Rottanne bei Serrfeld

Eiche (Quercus robus)

Nature information

97461 Hofheim in Unterfranken, Hohlsteigstraße

Alte Eiche bei Goßmannsdorf

Linde (Tilia cordata)
Winterlinde (Tilia cordata)

Nature information

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Lindenplan

Dorflinde in Eyershausen

Eiche (Quercus robur)

Nature information

97528 Sulzdorf an der Lederhecke, Heckenmühle

Stieleiche an der Saalequelle

Eiche (Quercus robur)

Nature information

97461 Hofheim in Unterfranken, Dicke Eiche

Dicke Eiche bei Rottenstein

Linde (Tilia cordata)

Nature information

97488 Stadtlauringen, Maileser straße

Friedenslinde in Mailes

Nussbaum (Juglans regia)
Rosskastanie (Aesculus)

Nature information

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Sambachsstraße

Roßkastanie in Althausen

Stieleiche (Quercus robur)

Nature information

97528 Sulzdorf an der Lederhecke, Schäferstraße

Stieleiche bei Sulzdorf a. d. Lederhecke

2 Rosskastanien (Aesculus hippocastaneum)
Linde (Tilia cordata)

Nature information

97488 Stadtlauringen, Haßbergstraße

Gerichtslinde in Birnfeld

 4 Traubeneichen (Quercus petraea)

Nature information

97486 Königsberg in Bayern, Erbrechtshausen

Geschwistereichen bei Königsberg

Winterlinde (Tilia cordata)
Eichen (Quercus robur)

Nature information

97486 Königsberg in Bayern, Holzhausen

Huteichen bei Holzhausen

Winterlinde (Tilia cordata)

Nature information

97631 Bad Königshofen i. Grabfeld, Am Kirchberg

Kirchenlinde Eyershausen

Eine extrem seltene kleine Orchidee, die hohe Ansprüche an den Standort stellt. Dementsprechend genießt die Pflanze auch besondere Aufmerksamkeit. 

Nature information

97486 Königsberg in Bayern

(Kopie)

Der schmale und aufrechte Wuchs erinnert an die typischen Säulenzypressen des Südens, was die Landschaft zwischen Nassach und Birnfeld zur Fränkischen Toskana der Haßberge gemacht hat.