Burgruine Bramberg

96103 Ebern, Bramberg-Hohnhausen

Stein- und Gipfelburg

Tipps & Wissenswertes:

 

Geschichte
Die Ruine Bramberg wurde wahrscheinlich im 11. Jahrhundert zum Schutz der über den Haßbergkamm verlaufenden Hochstraße, dem Rennweg, errichtet. Die Bramberger Ritter hielten sich allerdings nicht an diese Aufgabe, sondern betätigten sich im Gegenteil als Wegelagerer und Räuber.

Nach einer anderen Lesart waren die Edelfreien von Bramberg dem Würzburger Bischof ein Dorn im Auge, weil sie zu keinerlei Abgaben an den Oberhirten verpflichtet waren. Deshalb schilderte er dem Kaiser Friedrich Barbarossa das angebliche Bramberger Raubrittertum so, als hätte es sich wirklich ereignet. Der Kaiser jedenfalls glaubte dem Bischof und erließ ein Dekret: "Da von der Burg Bramberg aus Fried und Ruh des ganzen Gebiets gestört wurde und Gelegenheiten jeglicher Bosheiten gegen die Kirche zu Würzburg sich ergaben, so haben wir (…) bestimmt, dass diese Burg zu schleifen sei und der Berg der Kirche zu Würzburg zu Recht und Eigen übergeben werde."

Aufgrund dieses kaiserlichen Befehls wurde die Burg 1168 zerstört. Der gleiche Bischof ließ die Burg, trotz Verbotes, 1250 wiederaufbauen, diesmal allerdings als Würzburger Amtssitz. Sie wurde 1525 von aufständischen Bauern in Brand gesteckt und ist seitdem Ruine.
 

 

Lage 
Die Ruine Bramberg befindet sich auf dem Gipfel eines erloschenen Vulkankegels rund zwei Kilometer nordwestlich dem Dorf Bramberg und nahe der Fachwerkstadt Ebern.

Öffnungszeiten

Jederzeit zugänglich

Preisinfos

Preise

Eintritt frei

Kontakt

Dr. Alexander Blöchl, Zweckverband Deutscher Burgenwinkel

Contact person

96126 Maroldsweisach, Hauptstraße 24

+49 9532 922228

+49 9535 1889892

burgenwinkel@maroldsweisach.de

Anfahrt

Die Anfahrt ist mit dem PKW möglich - Unterhalb der Burgruine befindet sich ein Parkplatz mit Wandertafel, der auf der Staatsstraße zwischen Bramberg und Hohnhausen ausgeschildet ist. Von diesem braucht man noch ungefähr 15 Minuten zur Burg.

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Fränkisch durch und durch

ca. 2,8 km entfernt

Restaurant

geschlossen

97496 Burgpreppach, Ibind 6

(Kopie)

German

Weitere Tipps in der Nähe

Rundumblick über die Haßberge und weit darüber hinaus

ca. 0,0 km entfernt

News Article | Viewpoint

Öffnungszeiten

96106 Ebern, Ruine Bramberg

veröffentlicht am 22.04.2022

Aussichtsturm "Ruine Bramberg"

Am Scheitelpunkt der Straße Bramberg - Hohnhausen führt ein kurzer Stichweg zu dem Wanderparkplatz unterhalb der Burgruine Bramberg. Hier kann geparkt werden. Über dem Wanderweg zur Burgruine sind es ca. 500 m bis zu den Aufschluss. Die Tafel steht vor dem Aufschluss (Betreten auf eigene Gefahr!) unterhalb der Burgruine. Charakteristisch sind die oft zentimetergroßen Olivin-Einschlüsse und der Säulenbasalt.Von der Ruine Bramberg haben Sie einen schönen Blick nach Norden zum Zeilberg (Basaltabbau) und den Gleichbergen in Thüringen.Der Wanderweg (Markierung: “Roter Turm”)  führt uns über Bramberg zurück zu unserem Ausgangspunkt. 

ca. 0,1 km entfernt

Geotope

Öffnungszeiten

96106 Ebern, Ruine Bramberg

Basaltbruch Bramberg

Die Zufahrt zum Rastplatz befindet sich an der Straße von Bramberg nach Hohnhausen. Der Rastplatz ist ca. 300m von der Straße entfernt.

ca. 0,4 km entfernt

Parking spot

Öffnungszeiten

97496 Burgpreppach, HAS60

Wanderparkplatz Ruine Bramberg

Bei der Familie Schauer aus Bramberg wird Landwirtschaft aus Liebe betrieben und das spürt man. Mit Herzblut bewirtschaften Rainer und Katja Schauer 75 Hektar Grünland und gut 10 Hektar Feldbau. Anfänglich mit zwei Kühen, besitzen sie mittlerweile eine Herde von über 70 Angusrindern. Auf deren...

ca. 2,2 km entfernt

Direct marketer

Öffnungszeiten

96106 Bramberg, Triebweg 2

Angushof Schauer

Die Parkmöglichkeit befindet sich an der Straße von Bramberg (Ebern) nach Albersdorf. Am Rastplatz können am Rand der Wiese bis zu 3 PKWs abgestellt werden.

ca. 2,6 km entfernt

Parking spot

Öffnungszeiten

96106 Ebern, HAS48, Bramberg

(Kopie) (Kopie)

Der Parkplatz befindet sich an der Straße von Königsberg nach Hohnhausen. Der Rastplatz befindet sich direkt am Rennweg.

ca. 3,2 km entfernt

Parking spot

Öffnungszeiten

97486 Königsberg, Hochstraße

Wanderparkplatz Dornbusch

Der Parkplatz befindet sich an der Straße von Haßfurt nach Ebern. Links von der Abzweigung nach Bühl.

ca. 3,2 km entfernt

Parking spot

Öffnungszeiten

96106 Ebern, Hochstraße

Wanderparkplatz Rote Marter

Markt

ca. 3,7 km entfernt

City

97496 Burgpreppach, Schulgasse 53

Burgpreppach

1.414 Einwohner

 4 Traubeneichen (Quercus petraea)

ca. 3,8 km entfernt

Nature information

Öffnungszeiten

97486 Königsberg in Bayern, Erbrechtshausen

Geschwistereichen bei Königsberg

Barockschloss

ca. 3,8 km entfernt

97496 Burgpreppach, Hauptstraße 18 1/2

Schloss Burgpreppach

Ausblick bis zum Staffelberg

ca. 3,9 km entfernt

Viewpoint

96176 Ebern, Jesserndorf

(Kopie) (Kopie)

Blick  zum Steigerwald, ins Maintal, zum Hesselbacher Wald

ca. 4,7 km entfernt

Viewpoint

Öffnungszeiten

97486 Königsberg in Bayern, Huthäuschen

Aussichtspunkt "Huthäuschen"

Renaissancebau

ca. 4,7 km entfernt

97496 Burgpreppach, Leuzendorf 31

Schloss Leuzendorf

Historie auf der Wolfstour

ca. 4,8 km entfernt

Hiking trail | Winterhiking trail

Königsberg in Bayern

Wolfstour

2:50 h 146 hm 147 hm 6,7 km very easy

Das könnte Dir auch gefallen

Spornburg

Öffnungszeiten

97633 Sulzfeld, Burgruine Wildberg

Burgruine Wildberg

Spornburg

Öffnungszeiten

97486 Königsberg i. Bay., Schlossberg 14

Burg Königsberg i. Bay.

Hochmittelalterliche Höhenburg

Öffnungszeiten

96190 Untermerzbach, Burgstall Gutenfeld

(Kopie)

Höhen- und Ganerbenburg

Öffnungszeiten

96176 Pfarrweisach, Lichtenstein 14

Burg und Burgruine Lichtenstein

Felsenburg

Öffnungszeiten

96106 Ebern, Ruine Rotenhan

Burgruine Rotenhan

Ganerbenburg

Öffnungszeiten

96106 Ebern, Burgruine Raueneck

Burgruine Raueneck

Ganerbenburg

Öffnungszeiten

96126 Maroldsweisach, Wilhelm von Stein Straße

Burgruine Altenstein

Mittelalter hautnah erleben

Museum

geschlossen

96126 Maroldsweisach, Wilhelm-von-Stein-Straße 10

Burgeninformationszentrum

Rokokoschloss

96190 Untermerzbach, Dorfstraße 2

Schloss Gleusdorf

Barockschloss

97496 Burgpreppach, Hauptstraße 18 1/2

Schloss Burgpreppach

Renaissancebau

97496 Burgpreppach, Leuzendorf 31

Schloss Leuzendorf

Hochmittelalterliche Burg

96190 Untermerzbach, Schlossweg 2

Schloss Untermerzbach

Renaissancebau

96106 Ebern, Alte Bundesstraße 30

Schloss Fischbach

Barockschloss

96126 Maroldsweisach-Pfaffendorf, Am Schloß

Schloss Pfaffendorf

Rokoko-Schloss

96126 Maroldsweisach, Hofheimerstraße 1

Schloss Birkenfeld

Rokoko-Mansarddachbau

96126 Maroldsweisach, Schlossplatz 5

Schloss Maroldsweisach

Seminarzentrum

96126 Maroldsweisach, Schloßberg 18

Schloss Wasmuthhausen

Neurenaissance-Schloss

96126 Maroldsweisach-Ditterswind, Dorfplatz

Schloss Ditterswind

Ehemalige Wasserburg

Öffnungszeiten

96126 Maroldsweisach, Ruine Dippach

Burgruine Dippach

Renaissance-Bergschloss

97461 Hofheim i. UFr., Manau 22

Schloss Bettenburg

Barockschloss

96190 Untermerzbach, Schloss Gereuth 1

Schloss Gereuth

Rokokoschloss

96184 Rentweinsdorf, Planplatz 1

Schloss Rentweinsdorf

Ehemaliges Wasserschloss

96106 Ebern, Schloss Eyrichshof

Schloss Eyrichshof

Frührenaissance-Schloss

97633 Sulzfeld im Grabfeld, Kirchrangen

Schloss Sulzfeld

Wasserschloss

97488 Stadtlauringen, Schloss Wetzhausen

Schloss Wetzhausen

Barockschloss

96106 Ebern-Weissenbrunn, Schloßstraße 2

Schloss Weißenbrunn

Barockschloss

97528 Sulzdorf an der Lederhecke Sternberg, Schloss Sternberg

Schloss Sternberg

Wasserschloss

97633 Trappstadt, Schloßgasse 2

Schloss Trappstadt